Patientenverfügung

Wenn Sie im Voraus für einen allfälligen späteren Unfall oder Krankheit festlegen möchten, welche medizinische Massnahmen sie noch durchführen oder auf welche Sie verzichten möchten, macht es Sinn, bei guter Gesundheit eine Patientenverfügung zu erstellen. Sie entlasten Ihre Angehörigen und Ärzte in der Zukunft bei schwierigen notwendigen Entscheidungen.

Informieren Sie Ihren Hausarzt und Ihre Angehörigen über Ihre Patientenverfügung und hinterlegen Sie bei denen je ein Exemplar. Passen Sie die Verfügung ca. alle zwei Jahre wieder an.

www.dialog-ethik.ch: Die Patientenverfügung «HumanDokument» (in PDF) ist in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Herzstiftung und dem Schweizerischen Verband für Seniorenfragen entstanden.

    Patientenverfügung und Wegleitung (in Deutsch)

    Directives anticipées et guide (en français)

    Direttive del paziente e guida (in italiano)

    Advance health care directive and guidelines (in English)

www.fmh.ch: Patientenverfügung zum selber ausdrucken.

patientenverfuegung.redcross.ch: Patientenverfügung, Wegleitung oder Beratungsgespräch, Hinterlegung Ihrer Patientenverfügung beim SRK um sie jederzeit abrufen zu können (kostenpflichtig).

www.ch.ch: Auswahl von Patientenverfügungen nach Wohnort

www.palliative.ch: Patientenverfügung bei fehlenden Heilungsaussichten