ZUHAUSEALTWERDEN.CH
 

26.06.2018

Wenn Solidarität die Gemeinschaft stärkt

Brger helfen. 2PNG.jpg

In Riedlingen (Baden-Württemberg) lebt die Idee, dass ältere Menschen selbst die Betreuung und Pflege ihrer MitbürgerInnen übernehmen.

Die Seniorengenossenschaft bietet betreutes Wohnen zu Hause und in insgesamt 68 Wohnungen an, in denen hauswirtschaftliche Unterstützung durch Freiwillige und Pflege durch den ortsansässigen Pflegedienst geleistet wird.

Ca. 130 qualifizierte „Freiwillige“ versorgen ca. 300 Menschen. Sie lassen sich ihre Mitarbeit entweder stundenweise vergüten oder legen ein Zeitkonto an, von dem im Alter eigene Pflege und Unterstützung „bezahlt“
werden kann. Das Modell ermöglicht die bürgerschaftlich organisierte Sicherung der Versorgung älterer Menschen bei gleichzeitiger Einbindung und Aktivierung dieser Gruppe.(Quelle:www.innovative-gesundheitsmodelle.de)

Doch sehen oder lesen Sie selbst:
Bericht im Länderspiegel ZDF (6 Minuten)
www.martin-riedlingen.de: Webseite Seniorengenossenschaft
www.innovative-gesundheitsmodelle.de

Admin - 15:00 | Kommentar hinzufügen